Zwischen Psychologie und Wirtschaftlichkeit – wie man Mitarbeiter bindet

Bildquelle: Cornelia Menichelli_pixelio.de

Die richtigen Mitarbeiter im eigenen Unternehmen zu beschäftigen und zwischen ihnen Talente zu entdecken und angemessen zu fördern, sind wichtige Aufgaben des Personalmanagements. Wenn man davon ausgeht, dass ein Unternehmen durch seine Mitarbeiter getragen wird und durch dynamische Talente weiter nach vorn gebracht wird, ist ein erfolgreiches Personalmarketing auch ein wichtiger Faktor gegenüber der Konkurrenz. Doch nur mit psychologischem Fingerspitzengefühl und Betrachtungen der Wirtschaftlichkeit gelingt es, Personal langfristig zu binden und die Überflieger zu fördern.

Langfristigkeit motiviert
Besonders wichtig für vielversprechende Talente im Unternehmen sind langfristige Ziele. Findet ein Talent im Unternehmen diese Ausblicke nicht oder gefallen sie ihm nicht, so hält die Konkurrenz bereits die Türen offen und wartet auf einen motivierten, neuen Mitarbeiter. Zum Personalmarketing gehört es also auch in regelmäßigen Abständen die betreffende Person oder eine ganze Abteilung über die neuesten Entwicklungen im Unternehmen und über die langfristigen Zielstellungen zu unterrichten. Hat ein zielstrebiges Talent keinen Plan vor Augen oder ist kein Ziel in Sicht, so wird dieser Mitarbeiter das Interesse am Unternehmen verlieren und zur Konkurrenz wechseln. Wichtig im Personalmarketing ist es aber auch, bei herausragender Arbeit hin und wieder kleine Boni zu gewähren. Das können kleine Geschenke sein oder größere Gefallen, die je nach Firma, Aufgabe und Leistung stark variieren.

Persönlichkeit hinterfragen
Doch was genau junge Talente im Unternehmen erreichen wollen und wie sie es erreichen wollen, was sie bereit sind, dafür zu geben und was sie dazu benötigen, erfährt man nur im persönlichen Gespräch. Je nach Persönlichkeit des Talents können die Anforderungen und Vorstellungen sehr weit auseinander gehen. Das bedeutet auch nicht, dass man jedes dieser Talente anders behandeln soll oder andere Perspektiven geben muss. Doch wie man diese anspricht, wie man das Talent konkret mit in die Zukunftsplanung einbindet und langfristig an das Unternehmen bindet, hängt stark von der Persönlichkeit ab. Ist man im Personalmarketing im Bilde, mit welchen Menschen man es zu tun hat, kann man auch auf Besonderheiten eingehen und Schwierigkeiten voraussehen.

Wenn man also davon überzeugt ist, die richtigen Talente im Unternehmen gefunden zu haben, ist das richtige Personalmarketing sehr wichtig, um diese Talente im Unternehmen zu halten. Die richtige Mischung aus langfristiger Planung unter Einbeziehung der Talente und dem Wissen über Persönlichkeit und persönliche Umstände der Talente sind ein Garant für eine langjährige, für beide Seiten gewinnbringende Arbeitsbeziehung.

p5rn7vb
Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.