Solarstrom im Kommen

Eines der sichtbarsten Zeichen der Energiewende ist die zunehmende Stromerzeugung aus Photovoltaik. Solarpaneele finden sich nicht nur auf einzelnen Reihenhäusern, sondern auch auf größeren Dachflächen sowie auch in ganzen Solarparks. Viele stellen sich die Frage, warum denn der Strom aus der Sonne so beliebt ist und was ihn von anderen Energieerzeugungsformen unterscheidet.

Keine Brennmaterial- bzw. Brennstoffanlieferung, kein Lärm
Strom aus Photovoltaik ist deshalb so beliebt, weil es zu keinerlei Belastungen oder Belästigungen für die Anwohner kommt. So muss kein Brennmaterial per Bahn oder LKW angeliefert werden und deshalb eignet sich die Stromproduktion aus der Sonne an jedem nicht-schattigen und per Sonnenkataster oder Berechnung möglichen Standort. Eine Lärmbelästigung durch LKW Verkehr ist somit auszuschließen. Zudem bleiben keine Reststoffe der Schlacke übrig, die in Deponien oder Schuttbergen entsorgt werden müsste. Damit ist Strom aus der Sonne nicht nur absolut abgasfrei, sondern sondert auch keine Lärmemissionen ab. Es ist weder ein Bahnanschluss, noch eine große LKW-Zufahrt. Zudem gibt es keine großen, beweglichen oder drehenden Teile, die eine Verschattung von Nachbargrundstücken oder gefürchteten Lärm hervorrufen würden. Deshalb ist die Akzeptanz von Photovoltaik zu Recht sehr hoch und die Menschen schätzen die Reduzierung der Umweltbelastung und die Zukunftszugewandtheit dieser neuen Energieform.

Geringe Wartungsanforderungen
Jeder, der Inline Skates zu Hause hat, weiss wie empfindlich mechanische Teile sein können. Ähnliches gilt für die großen Windkraftrotoren. Viele Investoren schätzen bei der Photovoltaikanlagen die geringen Wartungsanforderungen aufgrund der genutzten Technologie. Wesentliche Wartungsarbeiten sind dabei die regelmäßige Reinigung der Solarpaneele mit möglichst reinem, destillierten Wasser und eine in langem Zeitabstand nötige Wartung der Elektrik. Ansonsten können die Investoren ohne viel Wartungsaufwand und hohe damit verbundene Kosten Strom gewinnen. Ein weiterer Grund für diese Energieform! Zudem sind im Rahmen der Energiewende und des Erneuerbaren Energie Gesetzes (EEG) die Verkaufspreise – in der Energiewirtschaft Einspeisevergütung genannt – und die Abnahmepflicht der Netzbetreiber geregelt.

Aus der Verbindung von Umweltfreundlichkeit, geringen laufenden Kosten und gesicherten Erträgen ergibt sich die Tatsache, dass Photovoltaik stark im Kommen ist.

m4s0n501
Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.

Comments are closed.